page titel

Tunesien: Eine Kleinstmaßnahme mit großer Wirkung gegen Corona

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat uns außerplanmäßig beauftragt, die Sicherstellung der Wirksamkeit von Alltagsmasken, die gegen die Corona-Pandemie in Tunesien eingesetzt werden, zu unterstützen. Nun testen wir diese Masken nicht selbst, sondern begleiten die Erweiterung der Prüfung im Textilzentrum CETTEX in Tunis. Dieses läuft zwar unter der Rubrik ‚Kleinstmaßnahme‘, ist aber für den tunesischen Gesundheitsbereich von großer Bedeutung! Das beschaffte Gerät ist gut in Tunis angekommen und seit der begleitenden Schulung ständig im Einsatz.

Da wir seit vielen Jahren mit dem tunesischen Industrieministerium im Bereich der Qualitätssicherung von Produkten zusammenarbeiten, können wir bei dieser Aktivität nun auf vertrauensvolle Beziehungen aufbauen. So trägt diese Arbeit dazu bei, die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Bedingungen in Tunesien zu verbessern sowie die Entwicklung der Qualitätsinfrastruktur zu fördern.

 

Foto © CETTEX, 2020