page titel

Jahrestagung der Asiatischen Entwicklungsbank

»Promoting renewable energies in Asia: The quality challenge«

Unter diesem Titel präsentierte die Technische Zusammenarbeit der PTB eine Paneldiskussion auf der 49. Jahrestagung der Asian Development Bank. 2016 wurde die Jahrestagung erstmals von Deutschland ausgerichtet.

Für die Veranstaltung in Frankfurt haben wir ein Seminar mit Paneldiskussion konzipiert und organisiert. Die Diskussion erfasste ein aktuelles Dilemma aufstrebender Schwellen- und Entwicklungsländer: Qualitätsbezogene Herausforderungen beim Aufbau erneuerbarer Energiesysteme. Dem Panel gehörten neben dem Präsidenten der PTB auch Projektpartner aus Indien und Indonesien sowie ein Vertreter der International Renewable Energy Agency und der KfW Entwicklungsbank an. In ihrem Gespräch wurde die Vielschichtigkeit des Themas deutlich:

Vor dem Hintergrund eines wachsenden Energiebedarfs einerseits und klimapolitischer Herausforderungen andererseits stellt der Ausbau Erneuerbarer Energien in Asien eine zentrale Zukunftsaufgabe dar. Diese Aufgabe kann jedoch nur gelingen, wenn die betroffenen Länder auf technisch-institutionelle Kapazitäten zur Qualitätssicherung zurückgreifen können. In der Praxis ist das bislang nur in Teilen der Fall. Die Panelteilnehmer wiesen auf Rentabilitäts- und Reputationsverluste als Folge von vernachlässigten Qualitäts- und Sicherheitsaspekten hin. Die einhellige Schlussfolgerung: Finanzierungsprogramme zum Ausbau Erneuerbarer Energien und Kapazitätsaufbau in der Qualitätsinfrastruktur müssen Hand in Hand gehen.

 

 

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch den Besuch einer internationalen Delegation in der PTB. Die Gäste erhielten einen praktischen Einblick in die Arbeit eines führenden Nationalen Metrologieinstituts in den Themenfeldern Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Neben einer allgemeinen Einführung in Aufgaben und Zuständigkeitsbereiche der PTB standen Laborbesuche und Kurzvorträge auf dem Programm. Die Themen: Metrologische Arbeiten und Dienstleistungen in den Bereichen Windkraft, Photovoltaik und Biogas.