page titel

Zukunftsfähiges Material: Zement

Virtuelles Training zur Zementprüfung

Nur 20 Prozent der urbanen Strukturen, die bis 2050 in Afrika errichtet werden sollen, sind bereits gebaut. Innerhalb der nächsten 30 Jahre werden also 80 Prozent des städtischen Baus erfolgen. Gegen Ende des Jahrhunderts werden sogar dreizehn der 20 größten Städte in Afrika liegen – eine Entwicklung, die viel Baumaterial bedarf. Dieses sollte von guter Qualität und außerdem klimafreundlich sein. Trotz ihres schlechten Rufs bieten zementhaltige Materialien, insbesondere Beton, viele Vorteile: Verglichen mit anderen Massenbaumaterialen ist Beton nachhaltiger, da er weniger gebundenen Kohlenstoff aufweist und einen niedrigeren Energiebedarf mit sich bringt. Stahl etwa müsste importiert werden und Holz ist in den meisten afrikanischen Ländern aufgrund des bereits hohen Ausmaßes an Entwaldung nicht als Baumaterial zugelassen. Für die Urbanisierung in Afrika ist Zement also ein wichtiger Bestandteil.

Im Rahmen des Projektes Fonds Qualitätsinfrastruktur wurden gemeinsam mit der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, kurz BAM, virtuelle Tutorials zum Thema Zement für ausgewählte Labormitarbeiter*innen aus afrikanischen Prüflaboratorien erstellt. Dieses Training war ursprünglich als Präsenzveranstaltung geplant, doch musste aufgrund der Covid-19-Pandemie nun virtuell umgesetzt werden. Statt eines einwöchigen Workshops vor Ort in Berlin hat das Team rund um Dr. Wolfram Schmidt von der BAM sowie Darinka Blies und Karin Vondeberg aus der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) mit großem Engagement die Produktion dieser Lernfilme umgesetzt, um unsere Projektpartner*innen auch auf die Distanz unterstützen zu können. In den Laboren der BAM wurden unter Einhaltung aller Corona-Vorschriften eine Reihe von Versuchen aufgezeichnet, die den Labormitarbeiter*innen anschließend auf Englisch und Französisch zur Verfügung gestellt werden. So können sie nun trotzdem vom umfangreichen Know-how der BAM im Bereich Zement profitieren und sich in der Prüfung des beliebten Baumaterials fortbilden.

Beim Dreh eines virtuellen Tutorials zum Thema Zement wird ein Versuch im Labor demonstriert.
Statt eines Workshops in Präsenz wurden virtuelle Tutorials zum Thema Zement produziert.

Neugierig geworden? In diesem Video gibt es einen kleinen Blick hinter die Kulissen und interessante Einblicke in die Arbeit mit diesem Material: https://www.youtube.com/watch?v=1qZGJIKJEzw

Bei Interesse am virtuellen Training und für weiterführende Informationen wenden Sie sich an: qi-training@ptb.de

Fotos © BIOCOM AG